Schützenverein
Aktuelles
Mitteilungen
Termine
Bogensport
Königspaare
Verein
Kontakt/Öffnungszeit
Impressum


 

 

Vereinsmeisterschaft erfolgreich abgeschlossen

Die Vereinsmeisterschaft des Schützenverein Hubertus Gemünden ist abgeschlossen. Die Teilnehmer nahmen in den verschiedenen Disziplinen teil und es waren insgesamt viele Starter zu verzeichnen. Erstmals wurde in diesem Jahr eine Drei-Disziplinen Gesamtwertung vorgenommen. Die Vereinsmeisterschaft dient auch als Qualifikation zur Teilnahme an den kommenden Kreismeisterschaften. Die Sieger wurden in einem Punktesystem ermittelt.

Ergebnis Damen: 1. Nadine Aßmann mit 15 Punkten, 2. Denise Priebe mit 9 Punkten und 3. Rita Gans mit 6 Punkten.

Herrenwertung: 1. Andreas Förster mit 22 Punkten, 2. Heinz-Werner Aßmann mit 18 Punkten und 3. Peter Schommers mit 15 Punkten.

Anlässlich der Weihnachtsfeier des Schützenverein Hubertus Gemünden wurden die Sieger der Vereinsmeisterschaft geehrt.




 

 

 

 

 

Schützenverein Rödelhausen siegt im Wettkampf um den Wanderpokal Herren der Verbandsgemeinde Kirchberg

Am Sonntag wurde das Verbandspokalschießen der Vereine der Verbandsgemeinde Kirchberg durchgeführt. In diesem Jahr war der Schützenverein Hubertus Gemünden Gastgeber. Die Spannung hielt sich bis zum letzten Teilnehmer. Bei den Herren gewann der SV Rödelhausen vor der Mannschaft des Schützenverein Sohren II und Sohren I.

Bester Einzelschütze des Tages mit 49 Ringen war Andreas Förster, Schützenverein Gemünden. Beste Schützin bei den Damen war Lisa Meurer, Rödelhausen, mit 48 Ringen.

Der 1. Vorsitzende des Schützenverein Hubertus Gemünden, Heinz-Werner Aßmann, bedankte sich bei allen Teilnehmern für die Teilnahme an der Traditions-Sportveranstaltung, die zu den ältesten Wettbewerben im Schießsport der Region zählt. Er teilte noch mit, dass der SV St. Hubertus Rödelhausen in 2019 dieses Wanderpokalschießen am Schützenfest durchführen wird.

Die Siegerehrung wurde von Herrn Harald Rosenbaum, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchberg und Schirmherr der Veranstaltung, durchgeführt.


Teamwertung Herren

1. SV St. Hubertus Rödelhausen                   211 Ringe
2. SV Falke Sohren II                                    206 Ringe
3. SV Falke Sohren I                                     203 Ringe
4. SV Hubertus Gemünden                           194 Ringe

 

Einzelwertung Herren
1. Andreas Förster, Gemünden                      49 Ringe



Einzelwertung Damen
1. Lisa Meurer, Rödelhausen                         48 Ringe

 

 

 

 

 

Andreas Förster Hubertusschütze 2018 

 

Das Schießen um den Hubertusbecher und die Wanderpokale des Schützenverein Hubertus Gemünden war auch in diesem Jahr recht spannend.

Den Hauptwettbewerb um den Hubertusbecher, ausgetragen in KK-Freihand, konnte Andreas Förster mit 18 Ringen vor Denise Priebe, Nadine Aßmann und Rudi Hoffmann mit jeweils 15 Ringen gewinnen. 

Bei dem Schießen um den Wanderpokal Bogen wird auf eine spezielle Zielscheibe geschossen, die sogenannte Glücksscheibe. Die höchste Punktzahl ist nicht die Scheibenmitte, sondern spezielle Punkte, die getroffen werden müssen. Hier gewann Roman Stilz vor Gerhard Priebe und Heinz-Werner Aßmann.

 

Den Wanderpreis Pistole, den Keiler, konnte sich diesmal wieder ein Pistolenschütze sichern. Hier gewann mit knappem Vorsprung Roman Stilz vor Rudi Hoffmann und Nadine Aßmann.

Den Damenwanderpokal konnte Nadine Aßmann, vor Denise Priebe, erringen.

Im Wettbewerb um den Wanderpokal "Adler" siegte Denise Priebe mit dem Tageshöchstergebnis in der 5er Wertung mit 45 Ringen, vor Andreas Förster und Heinz-Werner Aßmann.

 

Das Schießen um den Wanderpokal "Hirsch" gewann Nadine Aßmann, vor Andreas Förster und Heinz-Werner Aßmann.

Robin Kohnen gewann mit einer guten Leistung den Jugend-Hubertusbecher. Der Jugendwettbewerb wird mit der Luftpistole ausgetragen.

 




 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilnahme an der 1. Stadtmeisterschaft beim Schützenverein Kastellaun

 

 

Am vergangenen Samstag fand beim Schützenverein Wilhelm Tell Kastellaun die 1. Stadtmeisterschaft statt. Gestartet wurde mit der Mannschaft im Dreidisziplinen Wettkampf. Die Disziplinen waren Bogen-, Luftgewehr- und KK-Gewehrschießen.

Der Schützenverein Kastellaun fand mit dieser Veranstaltung großen Anklang. 9 Mannschaften nahmen am Wettbewerb teil.

Unsere Starter haben sich gut geschlagen und konnten den Sieg in der Teamwertung erringen (Denise und Arnd Priebe, Nadine Aßmann).

Auch in der Einzelwertung konnten unsere Starter mit Arnd Priebe Platz 2 und Nadine Aßmann Platz 3 vordere Platzierungen erreichen.

Rundum war es eine gelungene Veranstaltung, bei der alle Beteiligten mit Eifer und Spaß bei der Sache waren.

Wir freuen uns schon auf die Veranstaltung im nächsten Jahr beim Schützenverein Wilhelm Tell in Kastellaun.

 

 

 

 

Nadine Aßmann und Rudi Hoffmann
neues Schützenkönigspaar 2018


Am Sonntag stand das alljährliche traditionelle Königsschießen des Schützenverein Hubertus Gemünden zur Entscheidung an.

Unsere Damen trafen zielsicher in die Scheibenmitte, wobei die Treffer eng beieinander lagen. Hier wurde Nadine Aßmann neue Schützenkönigin vor Denise Priebe und Eva-Maria Bares.

Das Schießen bei den Herren gestaltete sich ebenso spannend. Hier traf Rudi Hoffmann ins „Schwarze“ und wurde neuer Schützenkönig vor Wolfgang Herber und Roman Stilz. 


Ergebnis des Königsschießens:

Schützenkönigin:            Nadine Aßmann

1. Adjutantin:                  Denise Priebe

2. Adj.:                            Eva-Maria Bares

 

Schützenkönig:               Rudi Hoffmann

1. Adjutant:                     Wolfgang Herber

2. Adj.                             Roman Stilz