Schützenverein
Aktuelles
Mitteilungen
Termine
Bogensport
Königspaare
Verein
Kontakt/Öffnungszeit
Impressum


 

Wanderpokalschießen der Vereine und Gruppen aus Gemünden und Umgebung - ein spannender Wettkampf – Damen überaus treffsicher.


“Möhnen“ gewinnen bei den Damen,
KCG gewinnt bei den Herren zum 2. Mal in Folge

 

Der Wettkampf gestaltete sich recht spannend, denn in diesem Jahr wurde der Modus von “angestrichen“ zu “aufgelegt“ geändert.

Auch waren wieder mehrere Damen-Mannschaften am Start. In der Teamwertung Damen siegten die “Möhnen“ vom KCG mit dem besten Tagesergebnis von 179 Ringen vor den “Flintenweiber Gemünden“, dem Team “Friseursalon Henrich“ und den “Revolvergirls Gemünden“.

Die Damenwertung gewann Alexandra Kucio von den “Revolvergirls Gemünden“ mit dem Tageshöchstergebnis von 45 Ringen. Den zweiten Platz belegte Monika Huth von den Möhnen mit 38 Ringen, vor Anja Stilz vom KCG mit 37 Ringen.

In der Teamwertung Herren siegte dieses Jahr der KCG Gemünden mit 178 Ringen vor der Freiwilligen Feuerwehr Gemünden I, 174 Ringe und der Attrappe Gemünden mit 151 Ringen.

In der Herren-Einzelwertung konnte Thomas Bares vom KCG mit 44 Ringen den Sieg erreichen. Zweiter wurde Thomas Pullig, Freiwillige Feuerwehr II Gemünden, Platz 3 ging an Jörg Müller, Freiwillige Feuerwehr I Gemünden.

Für den besten Einzelschuß aller Teilnehmer, die sogenannte „schönste Zehn“ (Schuß in die Scheibenmitte) erhielt Alexandra Kucio, von den “Revolvergirls“, einen Sonderpreis.

Bei der Siegerehrung, vorgenommen durch den zweiten Vorsitzenden, Roman Stilz, galt ein besonderer Dank den Sponsoren (Autohaus Pleitz, Autohaus Pullig, Pizzeria Sofia, Dammwildhof Eichenmühle, Scherer Reisen, Frisör Rita Henrich, Hotel Restaurant Gemünden) für die gestifteten Preise.

 

Einzelwertung Damen:

1. Alexandra Kucio “Revolvergirls“                                    45 R.

2. Monika Huth, Möhnen                                                     38 R.

3. Anja Stilz, KCG                                                                37 R.



 

Einzelwertung Herren:

1. Thomas Bares, KCG                                                         44 R.

2. Thomas Pullig, FFW II                                                     39 R.

3. Jörg Müller, FFW I                                                           38 R.

 

 

 

            Damen:                                                                     Ringe

1.         Möhnen                                                                     179

2.         Flintenweiber Gemünden                                         160

3.         Friseursalon Rita Henrich                                         143

4.         Revolvergirls                                                            129

 

 

            Herren:                                                                     Ringe

1.         KCG                                                                          178

2.         Feuerwehr I                                                               174

3.         Attrappe Gemünden                                                  151

4.         SAC Gemünden                                                        142

5.         Feuerwehr II                                                              135

6.         Quadgruppe                                                               129

7.         Stammtisch                                                               114

 









 

 

 

Denise Priebe und Heinz-Werner Aßmann
neues Schützenkönigspaar 2019

 


 

Am Sonntag stand das alljährliche traditionelle Königsschießen des Schützenverein Hubertus Gemünden zur Entscheidung an. Nach altem Reglement hat jeder Teilnehmer einen Wertungsschuss auf die Königsscheibe abzugeben, möglichst in Scheibenmitte.

Das Schießen gestaltete sich recht spannend, lagen die Schüsse der Teilnehmer Damen-/Herrenscheibe jeweils recht nah zusammen.

Bei der Auswertung stand fest; Denise Priebe ist neue Schützenkönigin vor Nadine Aßmann.

Bei den Herren hatte Heinz-Werner Aßmann eindeutig die beste Leistung erzielt und ist damit Schützenkönig 2019 vor Wolfgang Herber und Stefan Bares.





 

 

 

 




 

Vereinsmeisterschaft erfolgreich abgeschlossen

Die Vereinsmeisterschaft des Schützenverein Hubertus Gemünden ist abgeschlossen. Die Teilnehmer nahmen in den verschiedenen Disziplinen teil und es waren insgesamt viele Starter zu verzeichnen. Erstmals wurde in diesem Jahr eine Drei-Disziplinen Gesamtwertung vorgenommen. Die Vereinsmeisterschaft dient auch als Qualifikation zur Teilnahme an den kommenden Kreismeisterschaften. Die Sieger wurden in einem Punktesystem ermittelt.

Ergebnis Damen: 1. Nadine Aßmann mit 15 Punkten, 2. Denise Priebe mit 9 Punkten und 3. Rita Gans mit 6 Punkten.

Herrenwertung: 1. Andreas Förster mit 22 Punkten, 2. Heinz-Werner Aßmann mit 18 Punkten und 3. Peter Schommers mit 15 Punkten.

Anlässlich der Weihnachtsfeier des Schützenverein Hubertus Gemünden wurden die Sieger der Vereinsmeisterschaft geehrt.




 

 

 

 

 

Schützenverein Rödelhausen siegt im Wettkampf um den Wanderpokal Herren der Verbandsgemeinde Kirchberg

 

Am Sonntag wurde das Verbandspokalschießen der Vereine der Verbandsgemeinde Kirchberg durchgeführt. In diesem Jahr war der Schützenverein Hubertus Gemünden Gastgeber. Die Spannung hielt sich bis zum letzten Teilnehmer. Bei den Herren gewann der SV Rödelhausen vor der Mannschaft des Schützenverein Sohren II und Sohren I.

Bester Einzelschütze des Tages mit 49 Ringen war Andreas Förster, Schützenverein Gemünden. Beste Schützin bei den Damen war Lisa Meurer, Rödelhausen, mit 48 Ringen.

Der 1. Vorsitzende des Schützenverein Hubertus Gemünden, Heinz-Werner Aßmann, bedankte sich bei allen Teilnehmern für die Teilnahme an der Traditions-Sportveranstaltung, die zu den ältesten Wettbewerben im Schießsport der Region zählt. Er teilte noch mit, dass der SV St. Hubertus Rödelhausen in 2019 dieses Wanderpokalschießen am Schützenfest durchführen wird.

Die Siegerehrung wurde von Herrn Harald Rosenbaum, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchberg und Schirmherr der Veranstaltung, durchgeführt.


Teamwertung Herren

1. SV St. Hubertus Rödelhausen                   211 Ringe
2. SV Falke Sohren II                                    206 Ringe
3. SV Falke Sohren I                                     203 Ringe
4. SV Hubertus Gemünden                           194 Ringe

 

Einzelwertung, Bester Schütze des Tages:
1. Andreas Förster, Gemünden                      49 Ringe